Südliche Weinstrasse

Sanft geschwungene Weinberge, kulinarische Genüsse und Naturerlebnisse im Biosphärenreservat Pfälzerwald

Mitten in Deutschland fühlt sich das Leben wie im Süden an: Hier scheint die Sonne nicht nur öfter als anderswo, zwischen Pfälzerwald und Rheinebene wachsen neben Wein auch Feigen, Kiwis, Esskastanien oder Mandelbäume. Malerische Winzerdörfer mit verwinkelten Gassen wechseln sich ab mit sonnigen Weinbergen und den von imposanten Burgen gekrönten Hügeln des Haardtrandes. Der Frühling beginnt hier früher, der Herbst dauert länger – und die Menschen wissen es, zu genießen.

Die Südliche Weinstraße ist ein Ort, an dem Alle einen komfortablen Urlaub verbringen können. Entdecken Sie ein wahrhaft königliches Lebensgefühl auf Schloss Villa Ludwigshöhe in Edenkoben, dass voraussichtlich ab Sommer 2018 barrierefrei zugänglich sein wird. Entspannen Sie sich bei einem Bad in der Südpfalz Therme in Bad Bergzabern oder gehen Sie auf Safari und erleben Sie einen abenteuerreichen Tag im Zoo in Landau. Sie suchen eine einfache und spannende Wanderung? Dann erkunden Sie den Biblischen Weinlehrpfad zu Kirrweiler, der auch eine Audiotour für Blinde und Sehbehinderte bereithält.

Veranstaltungen in der Region

Unser Tipp

Pfälzer Feste für Alle

Die Pfälzer feiern gerne. Am liebsten mit ihren Gästen. Ein besonderes Highlight sind die barrierefreien Weinfeste. Zu ausgewählten Festen liegen geprüfte und detaillierte Hinweise zur Barrierefreiheit vor.

Weitere Informationen: www.suedlicheweinstrasse.de/pfaelzerfestefueralle

28.04. - 07.05.2018 
Maimarkt mit Weindorf, Landau

06. - 10.07.2018
Kerwe, Gommersheim

06. - 08.07.2018
Landauer Sommer, Altstadtfest, Landau

10. - 14.08.2018
Weinkerwe, Niederhorbach

08. - 17.09.2018
Herbstmarkt mit Weindorf, Landau

06. - 07.10.2018
Keschdefeschd, Annweiler

18. - 21.10.2018
Fest des Federweißen, Landau

29.11. - 20.12.2018
Kunsthandwerklicher Thomas-Nast-Nikolausmarkt, Landau

Kontakt und Ansprechpartner

Südliche Weinstrasse e.V.
An der Kreuzmühle 2
76829 Landau in der Pfalz

Telefon:  +49 (0) 6 341/ 94 04 87
Telefax: +49 (0) 6 341/ 94 04 02