Sächsische Schweiz

Kletterschule Lilienstein

Klettern im Elbsandsteingebirge ist ein unbeschreibliches Erlebnis. Im Geburtsland des Freeclimbing verteilt sich das Gipfelglück auf 1134 frei stehende Sandsteinfelsen und eine überwältigende Naturkulisse.
Neben der Einmaligkeit, inmitten des Nationalparks Sächsische Schweiz zu klettern, sind es die eigenen Kletterregeln und die eigene Schwierigkeitsskala, die das Gipfelerlebnis für jeden Kletterer so besonders machen. Wer hier einmal einen Gipfel erklommen hat, kann sich dem Zauber dieser Kletterregion nicht mehr entziehen.

Unfälle beim Klettern entstehen fast ausschließlich durch Unkenntnis, Unachtsamkeit oder Leichtsinn. Kletterkurse beugen dem vor. Fachkundige Kletterlehrer aus der Region bieten das gesamte Spektrum an Fähigkeiten, um den Elbsandstein zu meistern. Die ortsansässigen Bergsportveranstalter unterrichten nach einer einheitlichen Ausbildungsrichtlinie.   

Die Kletterkurse der Kletterschule Lilienstein sind auch geeignet für hörbehinderte, lern- und geistig behinderte Menschen.

(c) Sylvio Dittrich

Kletterer am Einstieg des Felsens

  • Lernbehinderte
  • Familien mit kleinen Kindern
  • Gehörlose

Kontakt

Kletterschule Lilienstein
Ringweg 33f
01814 Bad Schandau OT Porschdorf

Telefon: +49 (0) 35022 91828


Weitere Sehenswürdigkeiten