Lausitzer Seenland

ZCOM Zuse-Computer-Museum Hoyerswerda

Eine Welt ohne Smartphone oder Laptop – heute unvorstellbar. Tauchen Sie ein in die spannende Geschichte des Computers. Unterwegs treffen Sie auf Erfindungen und kluge Köpfe, wie Konrad Zuse. Zuse machte nicht nur sein Abitur in Hoyerswerda, sondern erfand den ersten Computer und war Künstler.

Was erwartet Sie? In ebenerdigen Ausstellungsräumen mit vielen Sitzmöglichkeiten, wird Ihnen gezeigt, welche Entwicklungen der Computer ermöglicht hat und nach Chancen und Risiken der digitalen Welt gefragt. In der Ausstellung erleben Sie auch zum Anfassen die Verbindung von Technik, Gesellschaft und Kunst. Im Fokus stehen die schöpferischen Leistungen des Computervaters Zuse und die Entwicklung der Informationstechnologie. 

Lassen Sie sich von der Größe der Zuse-Rechner beeindrucken und diskutieren Sie mit dem ZCOM über die Zukunft.

Ausstellungsbereich im Zuse-Computer-Museum in Hoyerswerda © ZCOM Stiftung

Zuse-Computer-Museum in Hoyerswerda

  • Rollstuhlfahrer
  • geheingeschränkte Personen
  • Familien mit kleinen Kindern
  • Senioren
  • Blinde

Kontakt

ZCOM Zuse-Computer-Museum
D.-Bonhoeffer-Str. 1-3
02977 Hoyerswerda

Telefon: +49 (0) 3571 / 2096080
Telefax: +49 (0) 3571 / 2096081


Weitere Sehenswürdigkeiten