Erfurt

Theater Erfurt

Der Neubau des Theaters Erfurt wurde im Jahr 2003 eröffnet und kann zu den modernsten Spielstätten Europas gezählt werden. Auf dem Spielplan finden sich Opern, Operetten und Musicals, aber auch Schauspielaufführungen, Balett-, Tanz- oder andere Gastspiele wie Chansonabende oder Lesungen. Höhepunkt jeder Saison ist die Open-Air-Inszenierung des Theaters für die Erfurter Domstufenfestspiele vor der Kulisse des Mariendoms und der Severikirche. Seit 2009 gehört auch ein Kindermusical zum Programm der Festspiele. 

Ausstattung: 

- 4 Plätze für Rollstuhlfahrer und deren Begleitung im Großen Haus

- felxible Plätze für Rollstuhlfahrer im Studio (bei Bedarf können Stühle entfernt werden)

- 3 Behindertenstellplätze unmittelbar an einem der Eingänge, neben der Theaterkasse 

- induktive Hörschleifen für Hörgeräte- und CI-Träger

- Festgelände Domstufenfestspiele barrierefrei zugänglich, Rollstuhlplätze sowie Behindertentoiletten vorhanden

© L. Edelhoff

Zuschauerraum des Theaters Erfurt

  • Rollstuhlfahrer
  • geheingeschränkte Personen
  • Lernbehinderte
  • Familien mit kleinen Kindern
  • Senioren
  • Gehörlose

Kontakt

Theater Erfurt
Theaterplatz 1
99084 Erfurt

Telefon: +49 (0) 361 / 22 33 155
Telefax +49 (0) 361 / 22 33 167


Weitere Sehenswürdigkeiten