Erfurt

Angermuseum

Kunstmuseum der Landeshauptstadt

Das Angermuseum befindet sich in der Erfurter Fußgängerzone und ist bequem zu Fuß oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Der 1705 - 1711 errichtete kurmainzische Pack- und Waagehof mit seiner plastisch reingeschmückten Palastfassade beherbergt heute ein Kunstmuseum: Mittelaltersammlung, Gemäldegalerie (17. Jh. bis Gegenwart), Kunsthandwerk und historische Zimmer (16. Jh. bis Gegenwart), Heckelraum (bedeutendste erhaltene Wandmalerei des dt. Expressionismus), Grafische Sammlung sowie Sonderausstellungsbereich. 

Vor Ort werden Führungen in Gebärdensprache angeboten (Voranmeldung notwendig). Das Gebäude ist barrierefrei ausgestattet, öffentliche Behindertenstellplätze befinden sich im ca. 300 Meter entfernten Parkhaus "Forum 1".

© Stadtverwaltung Erfurt

Angermuseum

  • Rollstuhlfahrer
  • geheingeschränkte Personen
  • Senioren
  • Gehörlose

Kontakt

Angermuseum
Anger 18  
99084 Erfurt 

Telefon: +49 (0) 361 / 6 55 16 40
Telefax +49 (0) 361 / 6 55 16 59


Weitere Sehenswürdigkeiten